Anschrift

Jeannette Schulz
Praxis für
Chinesische Medizin
Max-Fiedler-Straße 1A
45128 Essen

Telefon 02 01 / 41780

naturheilpraxis-schulz@
t-online.de




Trauma-Arbeit

Körperorientierte Trauma-Arbeit:
Neural Somatic Integration (NSI)

Zusätzlich zur Behandlung mit der klassischen chinesischen Medizin biete ich Einzelsitzungen in körperorientierter Trauma-Arbeit an.

Dies ist ein sehr sanfter, körperorientierter Weg zur Unterstützung der Selbstheilung.

Entwickelt hat diesen Ansatz Arthur Munyer, mein Lehrer.

Er verbindet darin Somatic Experiencing von Peter Levine mit Elementen des Focusing Prozesses nach Dr. Eugene Gendlin, Trigger Point Release und Esalen Bodywork. Mich begeistert bei dieser Arbeit, wie kraftvoll die Übenden ihre Möglichkeiten erweitern können und wie respektvoll der Umgang mit sich und einander dabei ist.

Nach Unfällen, Operationen, Gewalterfahrungen oder anderen Erlebnissen können Reste des Schrecks und der Ohnmacht im Menschen zurückbleiben und immer wieder körperlichen und seelischen Schmerz hervorrufen. Starke, unangenehme Gefühle von Angst, Wut, Trauer oder Lähmung sind dabei häufig, wobei der Zusammenhang mit der vorangegangen traumatischen Erfahrung nicht immer bewusst ist.

Durch sanfte Berührungen und Bewegungen, Arbeit mit inneren Bildern und Gefühlen kann sich der oder die Übende aus alter Erstarrung und Schmerz lösen. Durch neue Erfahrungen entstehen neue Verknüpfungen und heilsame Veränderungen auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene.